Das Unternehmen

Der Weg zur Spitze

1979 Gründung der Firma SÜDLEDER am Traditionsstandort Rehau
1984 Kauf der Firma J. Linhardt und E. Linhardt (Werk 1 und Werk 2)
1986 Kauf der Kläranlage von der Stadt Rehau, zwecks Nutzung als ProzessWasseraufbereitungsAnlage (PWA) für SÜDLEDER
1995 Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:1994
1997 - 1999 Neubau von Lager- und Produktionsstätten
2001 Erweiterung von Hallen- und Lagerflächen zur besseren Abwicklung von Nebenprodukten
2003 Kapazitätserweiterung ProzessWasseraufbereitungsAnlage (PWA) - innovative Pressentechnologie
2007 Inbetriebnahme der neuen Energiezentrale und Leimleder-Verarbeitung
2010 Neuzertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008
2011 Verlegung neuer Medienleitungen für Prozesswasser und Gas
  Zusage des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) zur Förderung der betriebseigenen BioEnergieAnlage (BEA)
2012 Baustart der BioEnergieAnlage (BEA) Endziel: SÜDLEDER wird energieautark

Gestecktes Etappenziel ist erreicht. Testlauf der Anlage erfolgreich - der erste Strom fließt.
2013 offizielle Inbetriebnahme der BioEnergieAnlage (BEA)
2014 Erstzertifizierung LWG Environmental Stewardship Audit
2015 Baustart: Crusterweiterung

Zertifizierung nach DIN EN 50001
2016 Stabsübergabe in der Geschäftsführung

Neuzertifizierung LWG Environmental Stewardship Audit

Ab Mai Produktion in der neuen Halle