Umwelt

Richtungsweisend und umfassend!

Leder ist ein wertvolles Naturprodukt. Gewonnen aus nachwachsenden Rohstoffen. Die Umwelt- aspekte der Lederherstellung werden bei uns viel diskutiert und haben uns veranlasst, ein für die Branche einmaliges Umweltkonzept zu entwickeln.

Die Umwelt zu schützen, heißt für SÜDLEDER in erster Linie größtes Augenmerk zu legen auf:

  • sparsamen und schonenden Umgang mit Umweltressourcen
  • geordnete Verwertung aller festen spezifischen Nebenprodukte
  • Einsatz erneuerbarer Energien
  • CO2-Reduktion

SÜDLEDER bietet die Lösung für Entsorgungsprobleme in den Bereichen Rohware bis Crust.

Wir möchten bewusst auch ein Zeichen setzen für die Forderung nach Umweltschutz, gerade in Drittländern, denn Luft und Wasser sind globales Allgemeingut und kennen keine Staatsgrenzen.

Und was heute vielleicht weit entfernt scheint, ist morgen schon vor unserer Tür.

Um den Standort Deutschland für die Lederverarbeitung zu sichern, investiert SÜDLEDER viel. Nicht nur im Haus, sondern auch in verschiedenen Forschungsprojekten arbeiten wir an richtungsweisenden Technologien für Produktion, Verwertung und Entsorgung.